Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot PDF Konvertierung und Email Versand bei MAC
26.05.2014 09:03:05 Gross
NotSolved
26.05.2014 09:07:20 Gast73967
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Gross
Datum:
26.05.2014 09:03:05
Views:
539
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
PDF Konvertierung und Email Versand bei MAC

Hallo,

ich selbst bin Windows nutzer und habe für jemanden bereits ein Makro geschrieben, bei dem ein Serienbrief in PDF konvertiert wird und dann über Outlook verschickt wird.

Das hat auch einwandfrei funktioniert. Allerdings wollte ich das Makro jetzt für jemand anderes verwenden. Dieser hat aber einen Mac und dort hat er Office für Mac oben.

Der email Versand funktioniert leider nicht. Es kommt die Nachricht, dass irgendwie keine Rechte da sind.

Beim PDF konvertieren steht, dass die Methode nicht vorhanden ist.

Weiß jemand Rat wie man das für Mac anders machen kann.

Danke schon mal für Infos.

Sub email()
    Dim data As String
    ActiveWindow.ActivePane.View.SeekView = wdSeekCurrentPageHeader
    Set rngZiel = ActiveDocument.Sections(1).Headers(wdHeaderFooterPrimary).Range
    data = rngZiel.Text
    Dim dataa() As String
    dataa = Split(data)
    Dim kostenstelle As String
    Dim empf, empf2 As String
    kostenstelle = dataa(2)
    empf = dataa(0)
    empf2 = dataa(1)
    ActiveWindow.ActivePane.View.SeekView = wdSeekMainDocument
    Dim pfad As String
    pfad = ActiveDocument.FullName
    Dim name1a() As String
    name1a = Split(pfad, ".docx")
    pfad = name1a(0)
    ActiveDocument.ExportAsFixedFormat pfad + ".pdf", 17
    
    
    Dim olApp As Object
    Set olApp = CreateObject("Outlook.Application")
    With olApp.CreateItem(0)
        'Empfänger
        .Recipients.Add empf
        .Recipients.Add empf2
        'Betreff
        .Subject = "Auftrag Bipa Filiale " & kostenstelle
        'Nachricht
        .Body = "Sehr geehrte Damen und Herren," + vbCrLf + vbCrLf + "anbei Ihr Auftrag zu o.g. Projekt. Bitte möglichst umgehend um Signatur und Weiterleitung an Bipa:" + vbCrLf + "Die ausführende Firma unterschreibt, wenn möglich digital, die Beauftragung und sendet diese per E-Mail an BIPA. Ist eine digitale Signatur nicht möglich wird das Dokument nur einmal ausgedruckt, unterfertigt, eingescannt und dann elektronisch an BIPA (z.H. Frau Sabine Pirkfellner - s.pirkfellner@bipa.co.at <mailto:s.pirkfellner@bipa.co.at>) verschickt. Dies MUSS bis spätestens eine Woche vor Baubeginn der Fall sein. Es ist darauf zu achten, dass die Scans eine hochwertige Qualität aufweisen und gut lesbar sind." + vbCrLf + vbCrLf + "Mit freundlichen Grüßen" + vbCrLf + vbCrLf + "READIT" + vbCrLf + "LIMITarchitects" + vbCrLf + "wollzeile 17 / a 1010 vienna" + vbCrLf + "limit.at / t +43 (0)1 5133007 / f +43 (0)1 5133008" + vbCrLf + "limit@limit.at"
        'Lesebestätigung aus
        .ReadReceiptRequested = False
        
        'Dateianhang
        .Attachments.Add pfad + ".pdf"
        
        .Display
        .Send
    End With
    Set olApp = Nothing
    ActiveDocument.Save
    ActiveDocument.Close
End Sub

 


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst genau und ausführlich
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
  • Bitte markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt wenn Ihnen geholfen wurde
Thema: Name: Email:

 
 

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot PDF Konvertierung und Email Versand bei MAC
26.05.2014 09:03:05 Gross
NotSolved
26.05.2014 09:07:20 Gast73967
NotSolved