Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot  laufzeitfehler beim durchsuchen einer Access Datenbank
27.03.2013 19:21:19 Flagi
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Flagi
Datum:
27.03.2013 19:21:19
Views:
822
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
laufzeitfehler beim durchsuchen einer Access Datenbank

Guten Abend liebe Community!

Ich habe in der Arbeit eine Excel Datei mit der ich auf eine Access Datenbank zugreife, diese hat knapp 13.000 Einträge. Es funktioniert auch soweit, nur wenn in einer Zelle nichts hinterlegt ist kommt folgender Fehler:

Laufzeitfehler -2147352567 (80020009):
Entweder BOF oder EOF ist True, oder der aktuelle Datensatz wurde gelöscht. Der angeforgerte Vorgang benötigt einen aktuellen Datensatz.

Er bleibt in dieser Zeile hängen:

Code:
   var1 = Nz(DBS!Name, 0)



Ich kann damit leider nichts anfangen und auch bei Google finde ich nichts was mich weiterbringt. Vll habt ihr ja eine kreative Idee und könnt mir helfen!!

Code:
Option Explicit
Private Sub CommandButton1_Click()
Dim ADOC As New ADODB.Connection
Dim DBS As New ADODB.Recordset
Dim Dia As UserForm
Dim s As String
Dim Datei As String
Dim nope As String
Dim var1 As String
Dim var2 As String
Dim var3 As String

Datei = ThisWorkbook.Path & "\Test1.mdb"
nope = ""
   
    ADOC.Open "Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;Data Source=" & Datei & ";"
   
   Set Dia = UserForm1
   s = Dia.txtid.Value
   s = "ID = '" & s & "'"

    DBS.Open "Tabelle1", ADOC, adOpenKeyset, adLockOptimistic
    'On Error GoTo Fehler
    DBS.Find s
    var1 = Nz(DBS!Name, 0)
    var2 = Nz(DBS!vorname, 0)
    var3 = Nz(DBS!ID, 0)
   
    'With Dia
    ' .TextBox1.Value = Nz(DBS!ID, 0)
    ' .TextBox2.Value = Nz(DBS!Name, 0)
    ' .TextBox3.Value = Nz(DBS!vorname, 0)
    ' .TextBox4.Value = ""
    'End With
   
    DBS.Close
    ADOC.Close
   

    TextBox5 = var2
    Tabelle1.Cells(1, 2).Value = var1
    Tabelle1.Cells(2, 2).Value = var2
    Tabelle1.Cells(3, 2).Value = var3
    Exit Sub

Fehler:
   'MsgBox "Der Artikel mit der Nr. " & s & " konnte nicht gefunden werden!"
    MsgBox "fehler!"
   nope = "nicht gefunden..."
   TextBox4 = nope
   DBS.Close
   ADOC.Close
End Sub



Danke schonmal!!! Smile

Gruß Flagi


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst genau und ausführlich
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
  • Bitte markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt wenn Ihnen geholfen wurde
Thema: Name: Email:

 
 

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot  laufzeitfehler beim durchsuchen einer Access Datenbank
27.03.2013 19:21:19 Flagi
NotSolved